Monats-Archive: April 2011

Kommentar: Wenig los für Leute ab 18

Wer heute einen Blick in die Rheinische Post geworfen hat, ist bestimmt auf den Bericht Wenig los für Leute ab 18 gestoßen. Dieser beschäftigt sich mit dem erschreckend schwachen Freizeitangebot für Jugendliche ab 18 in Wesel. Dass der Bericht schon jetzt und noch mehr auf die zukünftige Situation in Voerde übertragen werden kann, dürfte spätestens nach den Diskussionen um ein mögliches Ende des Planet auch allen Einwohnern und Einwohnerinnen unserer kleinen Stadt klar sein. Doch was kann eine hoch verschuldete Kommune dem Anliegen eines privaten Unternehmenes entgegensetzen und wie kann man verhindern, dass aus einem schwachen Freizeitangebot zukünftig gar kein Freizeitangebot mehr wird? Eine starke politische Koalition scheint für die Lösung dieses Problems notwendig zu sein, doch diese scheint derzeitig nicht in Sicht. Zu wenig, um zu zeigen, dass die Interessen von Jugendlichen von unserer Politik ernst genommen werden.