Pendeln? Am Besten auf dem Rad!

Der Deutsche Kommunalinformationsdienst hat untersuchen lassen, wie es sich am Besten pendelt: Mit dem Rad&Pedalec, ÖPNV oder dem elektrisch oder per Benzin angetriebenen Kraftfahrzeug.

Das Ergebnis war wenig überraschend:
Die Auswertung erfolgte in drei typischen Perspektiven von Berufspendlern: die Umwelt- und Gesundheitsbewussten, die Zeit- und Komfortbewussten sowie die Kostenorientierten. Das Ergebnis auf Basis der objektiv gemessenen Parameter war überraschender Weise für alle Pendlerprofile ähnlich: Das Fahrrad und das Pedelec (elektrisch unterstütztes Fahrrad) teilten sich in allen Fällen die ersten Plätze.

Die gesamte Veröffentlichung und die Studie selbst findet sich hier: KLICK!

Verwandte Artikel