Monats-Archive: Juni 2015

Bahn will keine Videoüberwachung in Voerde

Am 24.03 hat die WGV erfolgreich mit der CDU zusammen einen Antrag durch den Rat gebracht, mit dem die Bahn aufgefordert werden sollte Kameras am Bahnhof Voerde zu installieren. Wir Grüne waren damals dagegen, konnten es aber leider nicht verhindern.

Inzwischen hat die Bahn allerdings mitgeteilt, dass sie selbst auch keine Notwendigkeit sieht.

Wie zu erwarten, sind WGV und CDU damit allerdings nicht einverstanden und üben scharfe Kritik an der Entscheidung. Ein paar Infos und Hintergründe dazu gibt es bei „derWesten„.

Fragen zur neuen Grubenwasserleitung aus Lohberg

Im Umweltausschuss des Kreistages konnte man letzte Woche erfahren, dass die RAG plant eine neue Leitung von Lohberg an den Rhein zu verlegen. Mit dieser sollen dann abgepumpte Grubenwässer „entsorgt“ werden.

Da anzunehmen ist, dass diese Leitung über Voerder Gebiet führt, haben wir mal den Bürgermeister gebeten, uns einige Fragen dazu zu beantworten. Und um hier nicht umfänglich zu zitieren, veröffentlichen wir einfach das ganze Schreiben 😉

150611_Anfrage Abwässer RAG