Die Frage nach der Sicherheit in Voerde – Verkehr Version 2018/2017

Vor einigen Jahren haben wir damit begonnen, jährlich einen Blick auf die Sicherheitslage in Voerde zu werfen. Das wollen wir dieses Jahr fortsetzen und erweitern. Bevor nächste Woche die Zahlen zur Kriminalität hier veröffentlicht werden, liefern wir jetzt erst Mal ein paar Infos zum Verkehr:

Wie im Vorjahr wird die Bezugsgröße Dinslaken sein. Voerde hat ca 37.000 Einwohner/-innen, Dinslaken 70.000. Grob gerundet wären die Zahlen also in Dinslaken immer doppelt so hoch zu erwarten, wie in Voerde, wenn man alle anderen Faktoren außen vor lässt.

Eine der spannendsten Fragen, neben der Statistik an sich, ist immer: Gibt es Unfallschwerpunkte?

Für Voerde benennt die Polizei einen und der dürfte niemanden überraschen: Die Kreuzung Frankfurter Straße / Bahnhostraße ist mit 4 Unfällen, bei denen jeweils die Vorfahrt von Radfahrern missachtet wurde, ein solcher Schwerpunkt. Das Ergebnis sind leider dann auch 4 Verletzte alleine dort. Die sogenannte „Unfallkommission“ wird sich in der nächsten Zeit damit beschäftigen, wie man dort eine Reduzierung der Unfälle erreichen kann.

Kommen wir zu den Zahlen:

 

Unfälle nach Kategorie
Voerde 2018 Voerde 2017 Dinslaken 2018 Dinslaken 2017
Tödlich 2 3 0 3
Schwerverletzt 31 13 65 68
Leichtverletzt 72 79 239 240
„Mit Personenschaden“ 82 84 242 244
„Sonstige“ 673 633 2258 2277
„Gesamt“ 755 727 2500 2521

Auffallend ist natürlich, dass Dinslaken sehr viele Unfälle „Sonstige“ hat. Das sind, wie man an der Tabelle vermuten kann, all die Unfälle die ohne verletzte Personen auskommen. Die Erklärung für die viel höhere Zahl kann man natürlich z. B. an der B8 suchen – was sich da an Berufsverkehr 2x am Tag durch Dinslaken quetscht ist natürlich ein vielfaches höher als bei uns.

Sehr bedauerlich ist, dass wir in Voerde fast so viele Unfalltote wie im Vorjahr zu beklagen haben.  Auch scheint die Anzahl der Unfälle insgesamt mit 755 doch ziemlich hoch. Das bedeutet, dass es im Schnitt gut 2 Unfälle pro Tag auf dem Stadtgebiet zu verzeichnen gibt. Die Zahl hat auch leider nicht ab-, sondern zugenommen.

 

 

Unfälle mit Kindern
Voerde 2018 Voerde 2017 Dinslaken 2018 Dinslaken 2017
Tödlich 0 1 0 0
Verletzte insgesamt
8 11 30 25

Bei den Unfällen mit Kindern ist interssant zu sehen, dass es in Dinslaken zu einem erheblichen Anstieg gekommen ist, der relativ gesehen größer ist als er nach den eigentlichen Unfallzahlen hätte sein sollen. Daraus kann man schließen, dass der Anteil der verletzten Kinder dort überproportional steigt. In Voerde ist die Zahl dagegen deutlich zurück gegangen. Wobei man bei beiden Städten die insgesamt geringe Bezugsgröße berücksichtigen sollte.

 

Unfälle mit „jungen Fahrern“
Voerde 2018 Voerde 2017 Dinslaken 2018 Dinslaken 2017
Tödlich 0 1 0 0
Verletzte insgesamt
16 14 38 43

Bei den jungen Fahrern, wenn wir und nicht täuschen umfasst das 17 bis 25, scheinen die Zahlen annähernd unverändert. Schön, dass es in 2018 keinen weiteren Toten in Voerde gegeben hat.

 

Unfälle mit Pedelcs
Voerde 2018 Voerde 2017 Dinslaken 2018 Dinslaken 2017
Tödlich 0 0 0 1
Verletzte insgesamt
27 26 100 97
Unfälle
33 28 113 111

Pedelec stehen ja gerade im Focus der Beobachtung. Den hohen Unterschied zwischen Voerde und Dinslaken kann man vielleicht wieder auf die Eigenschaft der „Transitstrecken“ in Dinslaken zurück führen. In den letzten Tagen konnte man in der Presse das Gefühl bekommen, die Zahlen würden explodieren. Für Voerde und Dinslaken scheint das nicht der Fall zu sein.

Interessant ist, dass hier fast jeder Unfall zu einem oder mehreren Verletzten zu führen scheint. Eine genau Aussage ist wegen fehlender Bezugsdaten nicht möglich, aber das Verhältnis wird bei den Senioren sehr interessant:

 

Denn

Unfälle mit Senioren
Voerde 2018 Voerde 2017 Dinslaken 2018 Dinslaken 2017
Tödlich 1 0 0 2
Verletzte insgesamt
47 50 42 60
Unfälle
117 134 143 1569

Denn auch wenn ein Rückgang der Zahlen zu beobachten ist, scheinen Senioren sehr viel häufiger in Unfälle verwickelt, die  nicht unbedingt in verletzte Personen münden. Mangels Zahlenmaterial kann aber nicht gesagt werden, woran das liegt oder was die Umstände sind.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel