NRZ, 23.05.2019

NRZ, 23.05.2019

Eine Idee wird ja nicht schlecht, wenn die CDU sie übernimmt ;-)

Gelegentlich haben wir Grüne in Voerde schon mal angesprochen, ob man nicht regelnd eingreifen kann um die ständig wachsende Anzahl von Steingärten zu reduzieren. Eine solche Regelung hat viele Vorteile, die von der Schutzfunktion der grünen Gärten bei Strakregen bis zum aktiven Insektenschutz reichen. Allerdings nahm das Thema nie so richtig Fahrt auf.

Um so verdutzter waren wir, als wir in der NRZ lesen konnten, dass die CDU Voerde das Thema jetzt für sich entdeckt hat. Und erfolgreich großflächig sogar in der Presse platzieren konnten. Uns Grüne freut das, denn nicht erst seit dem Atomausstieg (bzw. dem Ausstieg aus dem Ausstieg) wissen wir, dass es meistens eine gute Idee ist, wenn die CDU eine Grüne Idee übernimmt.

Und weil wir das für so wichtig halten, werden wir die CDU bei dem Antrag auch gerne unterstützen. Schließlich müssen wir uns ja die Frage stellen, warum wir das Thema zwar mehrfach angesprochen haben, aber nie als Antrag einbrachten. In sofern: Vielen Dank, liebe CDU. Gut gemacht!(*)

 

*) Ihr meint das doch ernst oder? Das ist doch nicht nur Wahlkampf, oder?

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel