cof

Mehr Bäume braucht das Land! Und Voerde erst recht…

Die ETH Zürich hat eine neue Studie veröffentlicht:

Mehr Bäume auf der Erde könnten den Klimawandel effektiver bekämpfen als bislang gedacht. Das zeigt eine Studie der ETH Zürich. Sie besagt auch, dass das 1,5-Grad-Ziel des Weltklimarats bei der Erderwärmung noch erreichbar sei.

Der Klimawandel kann einer Studie zufolge durch nichts so effektiv bekämpft werden wie durch Aufforstung. Die Erde könne ein Drittel mehr Wälder vertragen, ohne dass Städte oder Agrarflächen beeinträchtigt würden, schreiben Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich im Fachmagazin „Science“.

Quelle: Tagesschau

Und das ist keine neue Erkenntnis. Jedes Kind lernt in der Schule, dass Bäume CO2 binden und Sauerstoff abgeben. Jeder weiß, dass es im Sommer im Wald kühler ist als außerhalb. Fast alle wissen, wie wichtig Waldgebiete für das Regenmanagement ist.

Und trotzdem veröden unsere Städte: Der öffentliche Raum stellt Parkplätze zur Verfügung, aber keine grünen Oasen. Vorgärten werden mit Steinen modeliert, statt mit Grün.

Auch in der Politik ist das manchmal das gleiche Trauerspiel. Erinnert sich noch jemand, wie bestimmte Akteure überhaupt keine Probleme damit hatten, unnötiger Weise den Babcock-Wald in Voerde zu Gunsten einer neuen Sportanlage zu opfern? Zur Erinnerung: Die Sportanlage kam trotzdem neu und den Wald gibt es dankenswerter Weise immer noch.

Darauf können wir uns aber nicht ausruhen: Voerde gilt mit knapp 9% bewaldeter Fläche als Waldarm. Und unser Beitrag zum Klimaschutz sollte sich nicht nur darauf beschränken, CO2 zu reduzieren, sondern sollte auch darin bestehen, mehr Bäume in der Stadt anzusiedeln.

1 Kommentar

  1. Marion Marion

    Warum aber stimmten die Grünen denn dann dafür damals, dass der Hambacher Forst mit abgeholzt wird?
    Wenn doch schon lange bekannt ist, dass der Wald wichtig ist????

    Antworten

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel