Voerder Haushalt genehmigt

Der Kreis Wesel hat endlich den Voerder Haushalt genehmigt – und der Stadt damit die Möglichkeit eröffnet, wieder eigenverantwortlich über ihre Ausgaben zu entscheiden:

„Damit ist die Stadt nicht mehr Nothaushalts-Kommune, kann wieder autarker agieren. So sind nun etwa investive Maßnahmen eigenverantwortlich umsetzbar; nicht für jeden Posten aus einem Gesamtprojekt ist wie zuvor eine Einzelgenehmigung erforderlich. Möglich wurde die Genehmigung dadurch, dass die Stadt in ihrer Finanzplanung darstellen konnte, dass sie den Haushaltsausgleich bis 2019 schafft(..)“

Zum ganzen Artikel auf der Westen: Klick!