Sportpark F’feld: keine Rodung in 2013

Gestern berichtetet die WAZ-Gruppe u. a. auf DerWesten:

Das Ziel, im Herbst mit der Rodung des Babcock-Waldes für den „Sportpark Friedrichsfeld“ zu beginnen, steht seit Monaten fest.

Davon waren die Grünen in Voerde dann doch etwas überrascht: Vorgesehen war die Rodung für den Herbst, allerdings erst 2014. Daraufhin haben wir noch einmal bei der Verwaltung nachgefragt und bekamen vom Beigeordnenten Herrn Limke bestätigt:

In 2013 wird die Fläche auf dem ehemaligen Babcock-Gelände noch nicht gerodet, das soll nicht vor Herbst 2014 erfolgen!