NOPEGIDA: Drei Gegendemos in Duisburg

Am kommenden Montag will PEGIDA in Duisburg demonstrieren.

Die latent fremdenfeindliche Position von PEGIDA, die imaginäre Angst vor dem Fremden und die Verwendung von Sprüchen aus der Nazi-Zeit sind schon Grund genug, sich dem in den Weg zu stellen. Dazu gibt es bis jetzt angemeldete Gegendemos!

Und auch wir Grünen Voerde werden friedlich gegen PEGIDA auf die Straße gehen. Ziel muss es sein, klar zu machen, dass PEGIDA nichts in Duisburg, im Ruhrgebiet, am Niederrhein oder sonstwo in Deutschland zu suchen hat. PEGIDA ist nicht das Volk.

Und wir hoffen natürluch dabei auch auf viel Unterstützung aus Voerde und dem Kreis, denn man ist von hier in einer guten halben Stunde am Hauptbahnhof Duisburg. Die Demo soll am Kuhtor starten, dass mit der U-Bahn (Rathaus, 5 Minuten) und zu Fuß (10-15 Minuten) vom HBF aus sehr gut erreichbar ist.

 

Artikel kommentieren

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.