Dringende Leseempfehlung

Als ich jung war, fragte ich mich immer, wie so etwas Wahnsinniges wie das 3. Reich überhaupt passieren konnte. In mir setzte sich kein Bild zusammen, wie sich ein Alltag derart ändern konnte, dass das alles in Leichenberge und Konzentrationslager ausarten konnte und irgendwie alle okay damit waren. Mittlerweile habe ich da so eine Ahnung.

Weiter zum Originalblogpost auf lavievagabonde…

Artikel kommentieren

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.